WÜSTENSPUREN 2019

DETAILINFORMATIONEN ZU DER YOGAREISE IN DER WEISSEN WÜSTE:

01. November 2019 - 09. November 2019 

wüstenspuren2019.jpg

Wüstenspuren ist ein Angebot für Menschen, die sich nach Wüste und Auszeit sehnen und Yoga auf und neben der Matte in einer atemberaubenden Umgebung erleben wollen. Eigene Themen können dabei vorankommen oder neue Aussichten erlangt werden. 

Die Wüste. Vor den Wintermonaten lässt uns die Wüstensonne nochmals innere Wärme und Kraft tanken. Die unglaubliche Weite und Stille der Wüste lässt von Tag zu Tag mehr zur Ruhe kommen und fern vom gewohnten Alltag im Hier und Jetzt eintauchen. Entdeckungshungrige können das Gebiet durchstreifen, viele kleine Dinge, schöne Plätze und neue Aussichten finden.

Die Tage sind so strukturiert, dass wir vor dem reichhaltigen Frühstück gemeinsam mit dem Sonnenaufgang in den Tag starten. An den Vormittagen finden jeweils Angebote aus dem Seminarprogramm statt. Nach den von unseren Wüstenguides mit Hingabe zubereiteten Mittagessen gibt es längere Pausen um die Stille zu geniessen oder die Wüste zu erkunden. Bevor die Sonne hinter dem Horizont untergeht, finden nochmals Angebote aus dem Seminarprogramm statt. Nach einem wohlschmeckenden Abendessen lassen wir den Tag mit einem Lagerfeuer unter dem bezaubernden Sternenhimmel langsam ausklingen.

Ausflüge sowie freie Zeiten dazwischen geben dir die Möglichkeit die Wüste zu entdecken, einzutauchen, einem eigenen Projekt Raum zu geben oder sich dem hinzugeben, was gerade entstehen möchte.

Das Seminarprogramm stellt ein Rahmenprogramm dar, wobei alle Programmpunkte freiwillig zu besuchen sind. Das heisst: Tu das was dir gut tut – wenn du merkst das deine eigenen Grenzen erreicht sind und du mehr Fülle aus der Ruhe schöpfen kannst, so bleibe ungeniert von einzelnen Sequenzen fern.

Wir möchten dich einzig darauf hinweisen, dass jede einzelne Sequenz auf der vorangehenden aufbaut, insbesondere thematisch. Änderungen des Programmes sind möglich.

Während unseres Wüstenaufenthalts machen wir einen Ausflug (zu Fuss oder mit dem Jeep) nach Agabat. Majestätische Kalksteinmonolithen und Sanddünen laden zum Verweilen und Fotografieren ein. Auf dem Weg machen wir einen Halt bei einer alten Quelle, welche früher den durstigen Karawanen ein wichtiger Anhaltspunkt war.

Für die medizinische Versorgung sind wir mit einer guten Notfallapotheke ausgerüstet. Die nächstgrössere Ortschaft ist in wenigen Autostunden erreichbar. Für eine Reiseteilnahme ist eine gute gesundheitliche Verfassung Voraussetzung. Bei allfälligen Besonderheiten, muss die Reiseleitung informiert werden. Besondere Impfungen braucht es für Ägypten keine.

Zu den Tieren, welche sich tatsächlich gelegentlich zeigen, gehört der scheue Wüstenfuchs, die Wüstenmaus, Vögel und der Skarabäuskäfer. Schlangen und Skorpione sind höchst selten!

Die Reiseleitung zahlt den Guides einen angemessenen Lohn. Um die Dienstleistungen der Guides persönlich zu würdigen, werden wir ihnen am Schluss gemeinsam ein Bakschisch (Trinkgeld) überreichen.

Unsere Reise startet in Kairo wo wir in der Nacht diese niemals schlafende Stadt mit einem Minibus hinter uns lassen. In der Wüstenoase Baharya werden wir bei unseren Wüstenguides Zuhause zum Frühstück eingeladen, bevor wir dann mit Offroad-Jeeps die Reise weiterführen. Wir passieren ein Stück der schwarzen Wüste und machen einen Halt bei den Crystall Mountains. Nach dem Mittag erreichen wir dann unser Wüstencamp. Dann heisst es ankommen, einrichten und die folgenden Tage und Nächte «Wüste pur» zu geniessen. Am letzten Tag lassen wir - zurück in der Oase - bei einem Abschluss-Festessen bei unseren Wüstenguides Zuhause, die Reise ausklingen.

Die Verpflegung ist vorwiegend vegetarisch. In der Wüste wird sorgfältig, reichhaltig und sauber gekocht. Falls du VegetarierIn bist, eine Unverträglichkeit oder Allergie hast, gib uns bitte unbedingt noch vor der Abreise bescheid.

Die Unterkunft wird für die gesamte Zeit in unserem Camp in der Wüste sein. Wir haben verschiedene grosse Wüstenzelte für das Essen und den Aufenthalt. Zum Schlafen stehen Einer- oder Zweierzelte sowie Matzratzen und Wolldecken zur Verfügung. Vielleicht entscheidest du dich jedoch auch, unter dem grossen Himmelszelt zu schlafen und die Sternschnuppen zu zählen?

Regen fällt in der Wüste selten, was in der Wüste als schlechtes Wetter gilt, ist starker Wind. Ansonsten scheint meistens die Sonne von Morgens bis Abends. In der Wüste schwankt die Temperatur zwischen 0-6 Grad Celsius in der Nacht und zwischen 15-38 Grad Celsius am Tag. Somit wird es tagsüber sommerlich warm und nachts braucht es einen guten Schlafsack und warme Kleidung.

Wir verbringen unsere Zeit fernab von der Zivilisation und anderen Touristen in einem, von uns aufgebauten Camp, in der Weissen Wüste. Bei der Reiseleitung sowie dem Wüstenteam hat die Reisesicherheit höchste Priorität und wird sorgfältig abgeklärt. (Merkblatt Reisesicherheit)

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es lohnt sich, sorgfältig abzuklären, für was man bereits versichert ist und was noch benötigt wird. Wir empfehlen im Minimum eine Versicherung für Annullierungskosten sowie eine Assistance-Reiseversicherung.

Die Seminarkosten betragen 1'790.- CHF* (ca. 1'577.- €; je nach Wechselkurs)

- pauschal ohne Flug!

Im Preis inbegriffen:

  • Wüstenerlebnis fernab von Zivilisation und Alltag

  • Seminarkosten inkl. täglich angeleitete Yogasequenzen

  • Erfahrene schweizer Reiseleitung

  • Erfahrene ägyptische Wüstenguides

  • Frühstück und zwei Mahlzeiten am Tag

  • Früchte, Snacks, Trinkwasser und Tee rund um die Uhr

  • Ausflüge, Gebühren

  • 1er, 2er und dreier Zelte, Schlafmatte und Wolldecke

  • Material- und Automiete

  • Feuerholz und Wasser zum Waschen

  • Minibus Transfer Kairo-Baharya und zurück

Das bringst du mit:

  • Wunsch nach Eintauchen in Unbekanntes

  • Freude an der Bewegung

  • Flugtickets

  • Visum (kann für 25 amerikanische Dollar direkt am Flughafen in Kairo gekauft werden)

  • Persönliche Reise- und Annullationsversicherung

  • Trinkgelder für die Guides

  • Offenheit für Programmanpassungen und Eigenverantwortung

Gemeinsame An- und Rückreise:

Hinflug:   01.11.2019 SWISS Flug LX238 - Abflug Zürich 21.30 Uhr

Rückflug: 09.11.2019 SWISS Flug LX239Ankunft Zürich 06.30 Uhr

* Mehr als die Hälfte (je nach Teilnehmerzahl 55-70%) des Kursgeldes kommt direkt den lokalen Guides für ihre Aufwendungen und ihre Arbeit zu Gute. Es ist uns ein grosses Anliegen sie möglichst fair für ihre Arbeit zu bezahlen und sie mit unseren Kursen finanziell zu unterstützen. Wir (Reise- und Seminarleitung) zahlen uns Flug sowie Kost und Logie während der Reise sowie eine kleine Entschädigung für die Vorbereitung und Administration. Gestatten dir deine finanziellen Möglichkeiten auch die Reise- und Seminarleitung fair zu bezahlen, steht es dir frei den Betrag aufzurunden. Vielen Dank!

Gruppengrösse: 5-10 Personen (Durchführungsgarantie ab 5 Anmeldungen).

© Sophia Wüst 2019